Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Seattle trennt sich angeblich von Tiffert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seattle trennt sich angeblich von Tiffert

03.03.2013, 07:52 Uhr | dpa

Seattle trennt sich angeblich von Tiffert. Der Ex-Lauterer Christian Tiffert spielte zuletzt in Seattle.

Der Ex-Lauterer Christian Tiffert spielte zuletzt in Seattle. (Quelle: dpa)

Seattle (dpa) - Die Seattle Sounders aus der Major League Soccer haben sich offenbar von ihrem deutschen Mittelfeldspieler Christian Tiffert getrennt.

Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, wurde der bis 2014 datierte Vertrag mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi aufgelöst. Der 31-Jährige sei ausbezahlt worden. Tiffert sagte allerdings der Nachrichtenagentur dpa, dass er bislang weder von seinem Berater noch vom Verein über eine Trennung informiert worden sei. Der gebürtige Hallenser hatte erst im Juli einen Kontrakt über zweieinhalb Jahre in Seattle unterzeichnet. Der Fußball-Club will ihn loswerden, um Nigerias Stürmer Obafemi Martins von UD Levante aus der spanischen Primera Division verpflichten zu können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017