Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Chicago Fire verpatzt MLS-Auftakt bei Meister L.A. Galaxy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chicago Fire verpatzt MLS-Auftakt bei Meister L.A. Galaxy

04.03.2013, 08:51 Uhr | dpa

Chicago Fire verpatzt MLS-Auftakt bei Meister L.A. Galaxy. Arne Friedrich musste wegen einer Oberschenkelverletzung pauseiren.

Arne Friedrich musste wegen einer Oberschenkelverletzung pauseiren. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Chicago Fire ist mit einer klaren Niederlage in die neue Saison der Major League Soccer MLS gestartet. Ohne ihren am Oberschenkel verletzten, einstigen deutschen Fußball-Nationalspieler Arne Friedrich, waren die Gäste am Sonntag bei Meister Los Angeles Galaxy chancenlos und verloren mit 0:4.

Der in Chicago geborene Mike Magee überragte mit einem Dreierpack (38./68./74. Minute). Irlands Nationalstürmer Robbie Keane stellte vor 20 104 Zuschauern in der 80. Minute den Endstand her.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal