Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

SV Ried räumt Beschimpfungen von Sukuta-Pasu ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Ried räumt Beschimpfungen von Sukuta-Pasu ein

11.03.2013, 15:01 Uhr | dpa

SV Ried räumt Beschimpfungen von Sukuta-Pasu ein. Richard Sukuta-Pasu schoss in der 85.

Richard Sukuta-Pasu schoss in der 85. (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Nach den Rassismus-Vorwürfen des ehemaligen Bundesligaprofis Richard Sukuta-Pasu hat der österreichische Fußball-Erstligist SV Ried am Montag vereinzelte Beschimpfungen eingeräumt.

"Seit Sonntagnachmittag wissen wir, dass es durch vereinzelte Personen zu Beschimpfungen nach dem Tor gekommen sein dürfte", erklärte Manager Stefan Reiter in einer Pressemitteilung.

Sukuta-Pasu hatte in der 85. Minute den 2:1-Siegtreffer für Sturm Graz erzielt und danach wegen einer Geste Richtung Fans seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison gesehen. Damit ist er in der nächsten Partie gesperrt. Der einstige Leverkusener klagte, das ganze Spiel über habe er sich Affenlaute anhören müssen. Nach seinem Tor sei ihm dann der Kragen geplatzt. Der Schiedsrichter hatte die Geräusche nach eigenen Angaben nicht gehört, auch Rieds Manager Reiter hatte zunächst gesagt, nur Sukuta-Pasu habe etwas gehört.

Am Montag erklärte er nun, die beteiligten Personen seien keiner Rieder Fan-Gruppierung zuzuordnen. Offizielle Fangruppen des Clubs hätten versucht, die Äußerungen zu unterbinden. "Dieser Vorfall tut uns sehr leid. Ich bitte aber auch um eine differenzierte Betrachtungsweise", sagte Reiter. Die österreichische Bundesliga hat Sukuta-Pasu und die beiden Clubs inzwischen zu Stellungnahmen aufgefordert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal