Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Maradonas Rückkehr auf den Rasen: Zwei Tore und gelb

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Maradonas Rückkehr auf den Rasen: Zwei Tore und gelb

14.03.2013, 09:59 Uhr | dpa

Maradonas Rückkehr auf den Rasen: Zwei Tore und gelb. Maradona hat das Kicken nicht verlernt.

Maradona hat das Kicken nicht verlernt. (Quelle: dpa)

Dubai (dpa) - Diego Maradona (52), argentinische Fußball-Legende und bekennender Hitzkopf, hat erstmals seit Jahren wieder als Spieler an einem Turnier teilgenommen.

Bei einem Senioren-Wettbewerb in der arabischen Metropole Dubai führte er am Mittwochabend die Mannschaft des Rates für Sport von Dubai zum 3:2-Sieg über die Mannschaft der lokalen Justizbehörden. Maradona schoss allerdings nicht nur zwei Tore, sondern kassierte auch eine Gelbe Karte, weil er sich - ganz wie in alten Zeiten - mit dem Schiedsrichter anlegte. Seit seinem Ausscheiden als Sportdirektor des Clubs Al-Wasl ist Maradona in dem arabischen Emirat als "Botschafter" des Rates für Sport beschäftigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal