Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Alexander Kerschakow: Betrüger ziehen Millionen vom Konto ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alexander Kerschakow: Betrüger ziehen Millionen vom Konto ab

16.03.2013, 13:43 Uhr | dpa

Alexander Kerschakow: Betrüger ziehen Millionen vom Konto ab. Fußballstar Alexander Kerschakow ist offenbar um rund 8,25 Millionen Euro geprellt worden.

Fußballstar Alexander Kerschakow ist offenbar um rund 8,25 Millionen Euro geprellt worden. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Betrüger haben den russischen Fußball-Nationalspieler Alexander Kerschakow (30) offenbar um rund 330 Millionen Rubel (etwa 8,25 Millionen Euro) geprellt.

Auch mit gefälschten Unterschriften sei ein Konto des Stürmers von Erstligist Zenit St. Petersburg leergeräumt worden, berichtete die Moskauer Zeitung "Kommersant" am Samstag. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Medien warfen Kerschakow allerdings auch Leichtsinn vor. Der Angreifer, der mehr als vier Millionen Euro im Jahr verdienen soll, habe auch Überweisungen großer Summen am Telefon in Auftrag gegeben und die notwendigen Dokumente erst Tage später unterschrieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal