Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester City verliert beim FC Everton mit 0:2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Manchester City verliert beim FC Everton mit 0:2

16.03.2013, 16:06 Uhr | dpa

Liverpool (dpa) - Manchester City kann die erfolgreiche Titelverteidigung in der englischen Fußball-Liga praktisch abschreiben. Trotz Überzahl verlor ManCity zum Auftakt des 30. Premier-League-Spieltags am Samstag beim FC Everton mit 0:2 (0:1).

Die Tore im Goodison Park erzielten Leon Osman mit einem sehenswerten Distanzschuss (32. Minute) und Nikica Jelavic (90.+3). Die Toffees, bei denen Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger nicht im Kader stand, waren nach der Gelb-Roten Karte gegen Steven Pienaar wegen wiederholten Foulspiels von der 61. Minute an nur noch zu zehnt auf dem Feld.

City hat als Tabellenzweiter weiterhin 59 Punkte auf dem Konto - Spitzenreiter Manchester United könnte am Samstagabend mit einem Heimsieg gegen den FC Reading seinen Vorsprung auf 15 Zähler ausbauen. Die Everton-Elf von Trainer David Moyes verdrängte mit nun 48 Punkten zumindest für wenige Stunden den FC Arsenal (47) von Rang fünf. Die Gunners treten am Nachmittag bei Swansea City an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal