Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Frankreich besiegt Georgien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich besiegt Georgien

22.03.2013, 23:04 Uhr | dpa

Frankreich besiegt Georgien. Mathieu Valbuena (L)und Franck Ribéry steuern zwei Tore zum Frankreich-Sieg bei.

Mathieu Valbuena (L)und Franck Ribéry steuern zwei Tore zum Frankreich-Sieg bei. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Frankreich hat Spanien vor dem Gipfeltreffen in der WM-Qualifikation von der Spitze der Gruppe I verdrängt.

Die Équipe tricolore feierte am Freitagabend einen 3:1-Sieg über Georgien. Mit 10 Punkten aus vier Spielen übernahm der ehemalige Welt- und Europameister die Tabellenführung vom aktuellen Welt- und Europameister. Die Spanier waren zuvor nicht über ein blamables 1:1 vor heimischer Kulisse gegen Finnland hinausgekommen. Die Tore im Stade de France erzielten Olivier Giroud (45.+1), Mathieu Valbuena (47.) und Bayern Münchens Franck Ribéry (61.).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017