Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nordirland gegen Russland erneut abgesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nordirland gegen Russland erneut abgesagt

23.03.2013, 12:40 Uhr | dpa

Nordirland gegen Russland erneut abgesagt. Der Platz in Belfast ist vollkommen eingeschneit.

Der Platz in Belfast ist vollkommen eingeschneit. (Quelle: dpa)

Belfast (dpa) - Das Qualifikationsspiel zur Fußball-WM 2014 zwischen Nordirland und Tabellenführer Russland ist am Samstag erneut abgesagt worden. Grund dafür war wie schon am Freitag der Wintereinbruch in Belfast.

Schnee und Eis sorgten nach Angaben des nordirischen Fußball-Verbandes dafür, dass der Rasen im Windsor Park weiterhin nicht bespielbar war. Ein neuer Termin für die Partie steht noch nicht fest.

Russland ist mit vier Siegen aus vier Spielen Spitzenreiter in der Gruppe F. Dahinter folgen mit jeweils acht Punkten Israel und Portugal, die sich am Freitag 3:3 getrennt hatten. Nordirland belegt mit nur drei Punkten aus vier Spielen den vierten Rang. Aserbaidschan hat nach dem 0:0 in Luxemburg ebenfalls drei Punkte und damit einen mehr als der Tabellen-Letzte aus dem Großherzogtum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sexy Spielerfrau 
Fanny Neguesha erliegen reihenweise Superstars

Das belgische Topmodel war bis 2014 mit Mario Balotelli verheiratet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal