Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

HSV-Profi Son hält Südkorea auf WM-Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV-Profi Son hält Südkorea auf WM-Kurs

26.03.2013, 16:28 Uhr | dpa

HSV-Profi Son hält Südkorea auf WM-Kurs. Heung-Min Son erzielte den entscheidenden Treffer für Südkorea.

Heung-Min Son erzielte den entscheidenden Treffer für Südkorea. (Quelle: dpa)

Seoul (dpa) - Der Hamburger Bundesliga-Profi Heung-Min Son hat Südkorea der WM-Teilnahme in Brasilien ein großes Stück näher gebracht. Der 22-Jährige erzielte beim 2:1 (0:0) gegen Katar in der sechsten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer.

Damit festigte der WM-Halbfinalist von 2002 mit zehn Punkten den zweiten Platz in der Qualifikationsgruppe A hinter Spitzenreiter Usbekistan (11), der gegen den Libanon 1:0 gewann. Die beiden besten Mannschaften der Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde 2014.

Son war erst in der 81. Minute beim Stand von 1:1 ins Spiel gekommen. Die erstmalige Führung der Koreaner durch Keunho Lee (60.) hatte Khalfan Al Khalfan (63.) ausgeglichen. Katar, WM-Gastgeber von 2022, ist mit sieben Zählern Vierter, punktgleich mit dem Drittplatzierten Iran.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal