Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

WM 2014: David Alaba schießt Österreich auf Rang zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014: David Alaba schießt Österreich auf Rang zwei

27.03.2013, 09:08 Uhr | dpa

WM 2014: David Alaba schießt Österreich auf Rang zwei. Der Österreicher Martin Harnik zieht ab.

Der Österreicher Martin Harnik zieht ab. (Quelle: dpa)

Dublin (dpa) - Dank David Alaba ist Österreich vorläufig erster Jäger der DFB-Auswahl in der Qualifikationsgruppe C für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Gegen das von Giovanni Trapattoni trainierte Irland traf der Abwehrspieler vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München in letzter Minute noch zum 2:2 (1:2)-Endstand in Dublin.

Hinter der mit 16 Punkten souverän führenden deutschen Mannschaft hat Österreich nun ebenso acht Zähler auf dem Konto wie die diesmal spielfreien Schweden und Irland. Schweden hat allerdings noch ein Spiel weniger ausgetragen.

Bis zu Alabas spätem Ausgleichstreffer schien Jonathan Walters der Matchwinner in der Dublin Arena zu werden. Mit einem Doppelpack in der 25. und 45. Minute hatte er die Partie zugunsten der Iren gedreht. Martin Harnik vom VfB Stuttgart hatte die mit insgesamt fünf Bundesliga-Profis angetretenen Österreicher nach elf Minuten zunächst in Führung gebracht. Doch dann verwandelte Walters zunächst einen Elfmeter, der frühere Deutschland-Legionär Emanuel Pogatetz hatte Shane Long zu Fall gebracht. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff war Walters erneut erfolgreich, diesmal traf er per Kopf. Alaba machte die Hoffnungen auf den irischen Erfolg aber zunichte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal