Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Australischer Verbandschef erhöht Druck auf Osieck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Australischer Verbandschef erhöht Druck auf Osieck

28.03.2013, 08:14 Uhr | dpa

Australischer Verbandschef erhöht Druck auf Osieck. Australiens Trainer Holger Osieck droht die WM-Qualifikation zu verpassen.

Australiens Trainer Holger Osieck droht die WM-Qualifikation zu verpassen. (Quelle: dpa)

Sydney (dpa) - Nach dem Rückschlag im Kampf um die WM-Qualifikation hat der australische Fußball-Verbandschef David Gallop den Druck auf Nationaltrainer Holger Osieck erhöht.

"Die Socceroos haben die volle Unterstützung der FFA, aber es muss nicht extra erwähnt werden, dass wir unter Druck stehen, uns für Brasilien zu qualifizieren. Und der Trainer und sein Team wissen das", sagte der Chef des australischen Verbandes FFA am Donnerstag.

In der Gruppe B der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien liegt Australien (6 Punkte) nach dem 2:2 gegen Oman (6) auf dem dritten Platz hinter Jordanien (7) und Japan (13). Die ersten beiden Teams qualifizieren sich direkt für die WM-Endrunde. Die nächste Partie steht am 4. Juni in Saitama gegen Japan an.

Auf die Frage, ob der deutsche Trainer Osieck schon vor dem Japan-Spiel um seinen Job bangen müsse, sagte Gallop: "Niemand muss Holger und seinen Trainerstab daran erinnern, dass sie unter Druck stehen." Australien hatte sich zuletzt zweimal nacheinander (2006 und 2010) für die WM-Endrunde qualifiziert. "Wir wollen nun auch zum dritten Mal in Serie dabei sein", sagte Gallopp. "Das ist wichtig für uns, und wir werden alles dafür tun, um das zu erreichen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal