Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Beckham hält sich Tür zum Nationalteam offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beckham hält sich Tür zum Nationalteam offen

02.04.2013, 13:39 Uhr | dpa

Beckham hält sich Tür zum Nationalteam offen. David Beckham will die Nationalmannschaft nicht ganz abhaken.

David Beckham will die Nationalmannschaft nicht ganz abhaken. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Englands Fußball-Star David Beckham schließt seine Rückkehr ins Nationalteam nicht aus.

"Einer der Gründe dafür, dass ich mich nie aus der englischen Nationalmannschaft zurückgezogen habe, ist, dass ich - sollte es jemals wieder eine Möglichkeit geben wird, für sie zu spielen - verfügbar sein will", sagte Beckham im Interview mit dem Fernsehsender CNN. Der 115-malige Nationalspieler hatte sein letztes Länderspiel 2009 bestritten.

Ein Angebot, wieder für sein Land aufzulaufen, würde er niemals ablehnen, sagte Beckham. "Ich bin fast 38 Jahre alt, die Chancen sind sehr gering, aber man weiß nie." Der ehemalige Nationalmannschafts-Kapitän war im Januar zum französischen Erstligisten Paris Saint-Germain gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017