Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ewald Lienen bei AEK Athen entlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ewald Lienen bei AEK Athen entlassen

09.04.2013, 18:54 Uhr | sid

Ewald Lienen bei AEK Athen entlassen. Ewald Lienen trainierte in der Bundesliga unter anderem den 1. FC Köln. (Quelle: imago/ANE Edition)

Ewald Lienen trainierte in der Bundesliga unter anderem den 1. FC Köln. (Quelle: imago/ANE Edition)

Ewald Lienen ist als Trainer beim griechischen Erstligisten AEK Athen entlassen worden. Der 59-Jährige bestätigte seine Demission nach nur sechs Monaten Amtszeit und reagierte mit einer Schimpftirade. "Das ist absurdes Theater. Wir haben noch zwei Spiele, wir sind voll im Rennen. Ich habe den Klub von zwei auf 30 Punkte geführt, ohne Geld, ohne Spieler, ohne Gehälter", sagte Lienen.

Sport - Videos 
Ein Tor, das der Kicker wohl nie vergessen wird

Der sehenswerte Treffer hat einen entscheidenden Haken. Video

"Ich habe Spieler, die wissen vor dem Spiel nicht, wie sie danach ihre Familie ernähren sollen. Wie kann man da den Trainer entlassen? Das ist völlig absurd angesichts der Probleme, mit denen ich hier seit Monaten zu kämpfen hatte."

Lienen: "Kenne die Leute nicht einmal"

Er habe ein intaktes Verhältnis zum Vereinspräsidenten gehabt, müsse jedoch gegen dessen Willen gehen. "Die meisten Leute, die da über mich entschieden haben, kenne ich noch nicht einmal", sagte Lienen: "Die kommen hier vorgefahren, entlassen mich und steigen wieder in ihre Autos."

Der frühere Bundesliga-Profi erklärte, er hätte allein angesichts der Tatsache, dass eine Trainerdiskussion eröffnet wurde, seine Arbeit ohnehin nicht fortgesetzt. Nach der 0:2-Niederlage bei PAS Ioannina liegt der elfmalige Meister AEK mit 30 Punkten nach 28 Spieltagen einen Punkt vor den Abstiegsplätzen. Kürzlich hatte Mittelfeldspieler Giorgos Katidis mit einem Hitlergruß beim Torjubel für Aufsehen gesorgt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal