Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Falcao zu Manchester United?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Falcao als Rooney-Ersatz auf die Insel?

11.04.2013, 15:32 Uhr | t-online.de

Falcao zu Manchester United? . Radamel Falcao von Atletico Madrid.  (Quelle: imago/Alterphotos)

Radamel Falcao von Atletico Madrid. (Quelle: Alterphotos/imago)

Neues vom Transfermarkt: Laut der spanischen Sportzeitung "Marca" soll Manchester United den kolumbianischen Topstürmer Radamel Falcao von Atletico Madrid an der Angel haben. Angeblich hat der englische Tabellenführer bereits einen Teil der vertraglich festgeschriebenen Ablösesumme von 60 Millionen Euro an Atletico überwiesen. Somit könnte El Tigre schon ab der nächsten Saison für die Red Devils auf Torejagd gehen.

Mit der Teilüberweisung habe sich der Premier-League-Topklub bereits die Garantie gesichert, dass der 27-Jährige nur an United verkauft wird. Zuletzt hatte auch der FC Chelsea sein Interesse an einer Verpflichtung des Topstürmers signalisiert.

Falcao soll Rooney beerben

Falcao wechselte im Sommer 2011 für 40 Millionen Euro vom FC Porto in die spanische Hauptstadt. Atletico soll die letzte Rate noch immer nicht an die Portugiesen überwiesen haben, was einem Weiterverkauf des Angreifers noch im Weg stehe. Sein Vertrag in Madrid läuft bis zum 30. Juni 2016. In der vergangenen Europa-League-Saison hatte er Atletico mit 12 Treffern in 15 Spielen fast im Alleingang zum Titel geführt. In der Liga traf er insgesamt 24 mal in 34 Spielen.

Der 32-malige kolumbianische Nationalspieler erzielte in der laufenden Saison bereits 22 Tore in 27 Ligaspielen und könnte bei ManUnited die Nachfolge von Wayne Rooney antreten. Englischen Medienberichten zufolge traut Trainer Sir Alex Ferguson seinem Schützling keine sportliche Weiterentwicklung zu und ist daher bereit, ihn im Sommer zu verkaufen. Paris Saint-Germain gilt als möglicher Interessent.

Werder: Ekici und Elia sollen weg

Auch beim derzeit gebeutelten Bundesligisten Werder Bremen gehen die Personalplanungen voran. Laut "kicker" soll Manager Thomas Eichin die beiden Neuzugänge Mehmet Ekici und Eljero Elia auf die Verkaufsliste geschrieben haben. Der 23-jährige Ekici kam 2011 und spielt auch im zweiten Jahr nur eine Nebenrolle. Der 26-jährige Elia wurde 2012 geholt und wirkt noch immer wie ein Fremdkörper im Bremer Ensemble.

"Ein paar Sachen überprüfen und gegebenenfalls korrigieren" sagt Eichin, der sich aus den Verkäufen der beiden entzauberten Ballkünstler Großes verspricht. Beide kosteten Werder jeweils mehr als fünf Millionen Euro, jetzt sind beide auf dem Markt und gelten als "Transfers mit Volumen", so Eichin. Trainer Thomas Schaaf will hingegen Elia noch halten.

Derdiyok vor Abschied

Und auch für Stürmer Eren Derdiyok stehen die Zeichen bei der TSG 1899 Hoffenheim auf Abschied. Die Saison verlief bislang katastrophal für den Schweizer. Seit dem 0:1 gegen den FC Bayern Anfang März hat der 24-jährige Angreifer keine Minute mehr gespielt. Ex-Trainer Marco Kurz berief ihn teils nicht einmal mehr in den Kader.

Offenbar bremste den Nationalspieler auch eine Verletzung aus, denn Derdiyok muss in den nächsten Tagen an der Leiste operiert werden und wird anschließend rund vier Wochen pausieren müssen. Unklar ist allerdings, ob Derdiyok danach jemals wieder für Hoffenheim auflaufen wird.

Noch vor einem Jahr kostete der Ex-Leverkusener gut fünf Millionen Euro. Mit nur einem Tor in 19 Einsätzen steht er nun vor seinem Abgang. Schon im Winter waren die türkischen Top-Klubs Fenerbahce und Trabzonspor an ihm interessiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal