Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Arsenal-Trainer Wenger kündigt Arschawin-Abschied an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arsenal-Trainer Wenger kündigt Arschawin-Abschied an

12.04.2013, 15:04 Uhr | dpa

Arsenal-Trainer Wenger kündigt Arschawin-Abschied an. Andrej Arschawin wird London zum Saisonende verlassen.

Andrej Arschawin wird London zum Saisonende verlassen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der russische Fußball-Nationalstürmer Andrej Arschawin steht beim FC Arsenal vor seinem Abschied zum Saisonende. "Ich denke nicht, dass er hierbleiben wird, denn er spielt zu wenig", sagte Arsenal-Coach Arsène Wenger in London.

"Am Ende der Saison läuft sein Vertrag aus, dann wird er entscheiden, was er machen will", sagte der Franzose. Arschawin, 2009 für Arsenals damalige Rekordablöse von 15 Millionen Pfund (17,5 Mio. Euro) von Zenit St. Petersburg nach London gewechselt, spielte in dieser Saison kaum mehr eine Rolle. In der Premier League und der Champions League kam der 31-Jährige insgesamt auf neun Einsätze als Einwechselspieler. Im Ligapokal stand er zweimal in der Startelf.

Wenger nahm den Flügelstürmer gegen die Kritik an dessen angeblich fehlender Einstellung in Schutz: "Er hat 100 Prozent Engagement in absolut jedem Training gezeigt, er war ein Vorbild für jeden." Die Zeit des EM-Stars von 2008 hatte bei den Gunners vielversprechend begonnen - mit seinen vier Toren beim 4:4 gegen den FC Liverpool im April 2009 als Höhepunkt. Bereits in der vergangenen Rückrunde war er an St. Petersburg ausgeliehen. In dieser Spielzeit erzielte Arschawin einen Treffer - beim 6:1 im Ligapokal gegen Coventry City. Englische Medien hatten spekuliert, er werde seine Karriere beenden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal