Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Bilek bleibt tschechischer Nationaltrainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bilek bleibt tschechischer Nationaltrainer

16.04.2013, 14:24 Uhr | dpa

Bilek bleibt tschechischer Nationaltrainer. Michal Bilek soll weiterhin die Tschechen trainieren.

Michal Bilek soll weiterhin die Tschechen trainieren. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Michal Bilek bleibt nun doch tschechischer Fußball-Nationaltrainer. Das entschied der nationale Verband in Prag. Weil die WM-Teilnahme in Brasilien 2014 unsicher ist, hatte der Stuhl des 48 Jahre alten Trainers gewackelt. "Das Ergebnis und die Spielweise in Armenien haben ihm den Posten gerettet", sagte Verbandschef Miroslav Pelta am Dienstag in Prag.

Die Tschechen gewannen zwar gegen Armenien 3:0, liegen aber in ihrer Gruppe derzeit auf dem dritten Platz hinter Italien und Bulgarien. Nur der Gruppensieger ist auf direktem Weg qualifiziert, der Zweite nimmt an Playoff-Spielen teil. Auch Star-Torwart Petr Cech und Kapitän Tomas Rosicky hatten Bilek ihr Vertrauen ausgesprochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017