Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen

23.04.2013, 20:59 Uhr | dpa

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen. Kevin-Prince Boateng (r) wurde in Turin rassistisch beleidigt.

Kevin-Prince Boateng (r) wurde in Turin rassistisch beleidigt. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Juventus Turin muss wegen rassistischer Gesänge seiner Fans gegen Milans dunkelhäutigen Star Kevin-Prince Boateng eine Geldstrafe von 30 000 Euro zahlen. Das teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit.

Beim 1:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen den AC Mailand hatte am Sonntag eine kleine Gruppe von Juve-Fans rassistische Sprechchöre gegen Boateng angestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal