Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen

...

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen

23.04.2013, 20:59 Uhr | dpa

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen. Kevin-Prince Boateng (r) wurde in Turin rassistisch beleidigt.

Kevin-Prince Boateng (r) wurde in Turin rassistisch beleidigt. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Juventus Turin muss wegen rassistischer Gesänge seiner Fans gegen Milans dunkelhäutigen Star Kevin-Prince Boateng eine Geldstrafe von 30 000 Euro zahlen. Das teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit.

Beim 1:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen den AC Mailand hatte am Sonntag eine kleine Gruppe von Juve-Fans rassistische Sprechchöre gegen Boateng angestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze in Not 
Diesen Rettungsversuch kann man kaum mitansehen

Ein Feuerwehrmann versucht mehrmals die Mieze von einem Hochhaus zu retten. Video


Shopping
Shopping 
Heute den 38 Millionen Euro Lotto-Jackpot knacken!

Online anmelden und Teilnahme an der heutigen Ziehung sichern. bei Lotto24.de

Shopping 
Der Herbst zieht ein - aktuelle Möbeltrends & Accessoires

Bequeme Sofalandschaften, funktionale Küchenzeilen u. v. m. in aktuellen Farben. bei Baur

Shopping 
Die brandneue Herbst- kollektion ist eingetroffen!

Trends und Must-Haves für Damen und Herren - jetzt im BRAX-Online-Shop. im Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige