Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen

...

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen

23.04.2013, 20:59 Uhr | dpa

Rassistische Fangesänge: Juve muss 30 000 Euro zahlen. Kevin-Prince Boateng (r) wurde in Turin rassistisch beleidigt.

Kevin-Prince Boateng (r) wurde in Turin rassistisch beleidigt. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Juventus Turin muss wegen rassistischer Gesänge seiner Fans gegen Milans dunkelhäutigen Star Kevin-Prince Boateng eine Geldstrafe von 30 000 Euro zahlen. Das teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit.

Beim 1:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen den AC Mailand hatte am Sonntag eine kleine Gruppe von Juve-Fans rassistische Sprechchöre gegen Boateng angestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Marke Eigenbau 
Tüftler baut kuriose Rasenmähermaschine

Seinen riesigen Rasen kann der Amerikaner nun erheblich schneller in Form bringen. Video


Shopping
Shopping 
Sale: bis zu 30 % Rabatt auf ausgewählte Artikel sichern

Damenhosen aus der aktuellen Kollektion reduziert - jetzt schnell sein und sparen! im Special

Shopping 
HIRMER kann Mann: Große Größen von XXL bis 8XL

Entdecken Sie tolle Mode für die warme Jahreszeit in Übergrößen. zum Special

Anzeige: Aktivurlaub 
Happy Family im Alpbachtal Seenland

7 ÜN/ Familienappartement inkl. Kinderprogramm & allen Bergbahnfahrten, Eintritte ab 434,- pro Familie.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige