Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Verdacht auf Schiebung bei Spiel in spanischer Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verdacht auf Schiebung bei Spiel in spanischer Liga

02.05.2013, 15:42 Uhr | dpa

Verdacht auf Schiebung bei Spiel in spanischer Liga. Das Spiel zwischen UD Levante und Deportivo La Coruña wird untersucht.

Das Spiel zwischen UD Levante und Deportivo La Coruña wird untersucht. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - In Spaniens Primera División sind Ermittlungen wegen des Verdachts der Spiel-Manipulation eingeleitet worden. Im Punktspiel zwischen UD Levante gegen Deportivo La Coruña (0:4) ist es möglicherweise nicht mit rechten Dingen zugegangen.

Dies verlautete aus der Profi-Liga (LFP). Der Verwaltungsrat des UD Levante wurde zu einer Sondersitzung einberufen. Der Levante-Profi José Javier Bakero hatte vier Mitspieler öffentlich beschuldigt, in der Partie nicht genügend Engagement gezeigt zu haben. Er nahm die Vorwürfe später zurück und entschuldigte sich bei den Teamkameraden.

Die LFP ist verpflichtet, bei einem Verdacht auf Manipulation die Staatsanwaltschaft einzuschalten. Levante rangiert in der Primera División im unteren Mittelfeld auf dem 13. Platz. La Coruña ist als Tabellen-17. akut vom Abstieg bedroht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal