Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Arsenal London weiter auf Champions-League-Kurs

...

Blitztor von Walcott - Bale trifft für Tottenham

05.05.2013, 21:47 Uhr | dpa, T-Online.de

Premier League: Arsenal London weiter auf Champions-League-Kurs . Jermaine Jenas (Mitte) im Zweikampf mit Arsenals Lukas Podolski. (Quelle: Reuters)

Jermaine Jenas (Mitte) im Zweikampf mit Arsenals Lukas Podolski. (Quelle: Reuters)

 

Erst Flügelspieler, dann Joker und jetzt Mittelstürmer: Mit Lukas Podolski wurde beim FC Arsenal schon ganz schön probiert. Trainer Arsène Wenger forderte nach dem 1:0-Arbeitssieg bei Absteiger Queens Park Rangers erst einmal Geduld mit dem deutschen Nationalspieler: "Er hat kein Verletzungsproblem. Es ist erst sein zweites Spiel da vorne. Wir müssen ihm etwas Zeit geben."

Podolski selbst tangiert das Gerede um seine optimale Rolle offenbar wenig. Der 27-Jährige twitterte topgelaunt: "Gutes Gefühl nach diesem harten Sieg. Wir haben den nächsten Schritt Richtung Champions League gemacht."

Spitzenspiel zwischen Chelsea und Tottenham steht an

Die Gunners (4. Platz/67 Punkte) blieben in der achten Partie nacheinander ohne Niederlage. Allerdings gaben sich im Foto-Finish um die Königklassen-Tickets auch die direkten Londoner Konkurrenten FC Chelsea (68) und Tottenham Hotspur (65) am drittletzten Spieltag keine Blöße. Europa-League-Finalist Chelsea feierte dank eines späten Eigentors von Manchester Uniteds Phil Jones einen 1:0-Erfolg beim Meister. Die Spurs bezwangen mit Einwechselspieler Lewis Holtby den FC Southampton ebenfalls dank eines späten 1:0-Siegtreffers. Torschütze war wieder einmal Superstar Gareth Bale. Die Blues und Tottenham haben zudem noch eine Nachholpartie an diesem Mittwoch gegeneinander in der Hinterhand.

Wenger: "Podolski mehr der Vollstrecker als alle anderen"

Wenger versprüht trotzdem Zuversicht, was Arsenals 16. Champions-League-Qualifikation in Serie angeht: "Ich liebe das, weil es viel Spannung gibt und sehr aufregend ist." Nicht etwa Podolski, sondern Topscorer Theo Walcott hielt die Nord-Londoner mit seinem 13. Saisontor nach 20 Sekunden im Rennen um ein Top-Vier-Finish. Auch er betont gern seinen Anspruch auf die bei Arsenal wenig überzeugend besetzte Mittelstürmerposition. In Abwesenheit des rotgesperrten Olivier Giroud probiert Wenger darauf aber lieber Podolski aus, den er zuvor öfter als Edel-Joker eingesetzt hatte: "Ich glaube, das ist seine beste Position, weil er auf den Flügeln so hart arbeiten muss und er mehr der Vollstrecker ist als alle anderen im Team."

Podolski hatte die zentrale Rolle im Saisonverlauf schon mal zaghaft eingefordert, zeigte aber wie gegen Manchester United (1:1) wieder nur eine durchschnittliche Partie. Den Gunners fehlt der ultimative Goalgetter-Typus. Unter den Fans werden die Rufe nach FC-Bayern-Teilzeitkraft Mario Gomez immer lauter. Podolski - auf welcher Position auch immer - kann dennoch auf eine beachtliche Debüt-Saison in England zurückblicken: Der Publikumsliebling traf viermal in der Champions League, bis dato neunmal in der Premier League und war zeitweise der beste Vorbereiter der Liga. Und das, obwohl er zwischendurch hartnäckige Knöchelprobleme hatte.

Fussball - Video 
Knöchelprobleme: Podolski fehlt bei USA-Reise

News: Personalsorgen bei Bayern und BVB baggert an Draxler. Video

Früherer Paderborner steigt mit Hull auf

Den Aufstieg in die Premier League machte unterdessen Hull City mit dem ehemaligen Paderborner Torjäger Nick Proschwitz perfekt. In einem dramatischen Saisonfinale musste Hull nach dem 2:2 gegen Zweitliga-Meister Cardiff City rund 15 Minuten zittern, ehe die 1:2-Heimniederlage des direkten Konkurrenten FC Watford gegen Leeds United feststand. Der eingewechselte Proschwitz hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen (58.), aber in der Nachspielzeit mit einem verschossenen Elfmeter die Vorentscheidung verpasst.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Ein Herz und eine Seele 
Hund und Elefant sind die besten Freunde

Die Elefantendame "Bubbles" liebt es mit ihrer Freundin "Bella" zu baden. Video

Mount Everest 
Tochter trauert um ihren getöteten Vater

Die Suche nach noch vermissten Sherpas am höchsten Berg der Welt geht weiter. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Schrei vor Glück: Schuhe, Mode u.v.m. von Topmarken

Jetzt die neuen Kollektionen auf zalando.de entdecken - Versand gratis. zum Zalando-Special

Anzeige

Shopping
Shopping 
Handgefertigte italienische Schuhe von Scarosso

Frische Farben und neue Details - entdecken Sie die neue Kollektion! zum Special

Shopping 
Energyboost-Schuh bestellen und eine Reise gewinnen

Bilden Sie den längsten Boost und gewinnen Sie mit adidas eine Reise nach NY. von Runners Point

Shopping 
Stilvoll und elegant durch den Frühling

Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Sport von A bis Z
Ausgewählte Ergebnisse
Die Königsklasse 
Champions League: alle Ergebnisse auf einen Blick

Hier finden Sie alle Tabellen, Gruppen, Resultate und Torjäger in der Übersicht. mehr

Fußball international 
Wie schlagen sich Poldi, Mertesacker und Co.?

Ergebnisse, Tabellen, und Torschützen aus den internationalen Ligen. mehr

Europa League 
Europa League: alle Ergebnisse auf einen Blick

Hier finden Sie alle Tabellen, Gruppen, Resultate und Torjäger in der Übersicht. mehr


Anzeige