Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Arsenal und Spurs weiter auf Champions-League-Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arsenal und Spurs weiter auf Champions-League-Kurs

04.05.2013, 22:26 Uhr | dpa

Arsenal und Spurs weiter auf Champions-League-Kurs. Theo Walcott erzielte den 1:0-Siegtreffer.

Theo Walcott erzielte den 1:0-Siegtreffer. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Dank eines Blitztores darf der FC Arsenal weiter auf die Champions-League-Teilnahme hoffen. Wenige Sekunden nach dem Anpfiff erzielte Theo Walcott bei den Queens Park Rangers den entscheidenden Treffer zum 1:0 (1:0).

Durch den Erfolg beim Absteiger und Stadtrivalen verbesserte sich Arsenal (67 Punkte) am 36. Spieltag der Fußball-Premier League vorerst auf den dritten Tabellenplatz.

Der FC Chelsea rangiert mit zwei Zählern weniger allerdings nur knapp dahinter. Zudem hat Chelsea noch zwei Spiele mehr als das Team um Lukas Podolski und Per Mertesacker zu absolvieren.

Englands Fußballer des Jahres, Gareth Bale, rettete wieder einmal Tottenham Hotspur. Mit seinem Tor sorgte der Waliser beim 1:0 (0:0) gegen den FC Southampton für die Entscheidung. Die Spurs sind ebenfalls noch im Champions-League-Rennen und haben wie Chelsea 65 Punkte auf dem Konto, aber ein Spiel mehr. Manchester City kam bei Swansea City zu einem 0:0 und blieb hinter dem neuen Meister Manchester United Zweiter.

Am Tabellenende feierte Wigan Athletic einen wichtigen Sieg. Wigan setzte sich bei West Bromwich Albion mit 3:2 durch und darf als Tabellen-18. bei noch drei Spielen auf den Klassenverbleib hoffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Streitkräfte-Budget war Thema 
Air-Force-General sackt in sich zusammen

Eine Mitarbeiterin im Pentagon reagiert geistesgegenwärtig auf der Pressekonferenz. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Shopping 
Die besten spanischen Rotweine zum halben Preis

50 % Rabatt auf sechs auserlesene Spitzenweine - 36,50 € statt 73,70 €. Portofrei bei vinos.de.

Shopping 
Ihre Alltags-Helden: Haushaltsgeräte von Privileg

Nutzen Sie jetzt 100 Tage Zahlpause bei den Top-Angeboten gefunden auf otto.de! zum Special

Shopping 
Neue Trends, feminine Schnitte und edle Materialien

Entdecken Sie jetzt MADELEINE und lassen Sie sich begeistern! zum MADELEINE Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal