Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Paris St. Germain: Meisterfeier endet in Randale am Eifelturm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fan-Randale überschattet Meisterfeier von Paris St. Germain

14.05.2013, 10:13 Uhr | sid, dpa

Paris St. Germain: Meisterfeier endet in Randale am Eifelturm. Randalierer lieferten sich in den Straßen von Paris Scharmützel mit der Polizei. (Quelle: Reuters)

Randalierer lieferten sich in den Straßen von Paris Scharmützel mit der Polizei. (Quelle: Reuters)

Die Titelfeier des französischen Meisters Paris St. Germain ist von Randalieren gestört worden. Auf dem Trocadero-Platz in Sichtweite des Eiffelturms durchbrachen Chaoten die Sicherheitsabsperrungen und lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Einige Fans zündeten Feuerwerkskörper, auf einem Transparent war die Aufschrift "Freiheit für die Ultras" zu lesen.

Unweit des berühmten Wahrzeichens der Stadt soll auch ein Bus mit Touristen attackiert und ausgeraubt worden sein, Einrichtungen mehrerer Cafes wurden ebenfalls beschädigt. Auch auf dem Prachtboulevard Champs-Elysees kam es zu Vorfällen.

Bootsfahrt abgesagt

Wie die Sportzeitung "L'Équipe" auf ihrer Internetseite berichtete, zeigte sich die Mannschaft nur für wenige Minuten den Fans. Eine Bootsfahrt auf der Seine wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt. PSG hatte tags zuvor durch das 1:0 bei Olympique Lyon den ersten Titelgewinn seit 1994 perfekt gemacht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017