Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rémy wegen Vergewaltigungs-Verdacht festgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rémy wegen Vergewaltigungs-Verdacht festgenommen

15.05.2013, 18:15 Uhr | dpa

Rémy wegen Vergewaltigungs-Verdacht festgenommen. Der französische Nationalspieler Loic Rémy wurde festgenommen.

Der französische Nationalspieler Loic Rémy wurde festgenommen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler Loic Rémy ist in London wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen worden.

Dem 26 Jahre alten Profi vom englischen Erstliga-Absteiger Queens Park Rangers wird nach Angaben der Behörden vorgeworfen, gemeinsam mit zwei anderen Männern Anfang des Monats eine 34-jährige Frau vergewaltigt zu haben.

Eine Clubsprecherin von Queens Park bestätigte, dass der Verein von den Anschuldigungen gegen den Spieler Kenntnis habe, lehnte aber mit Blick auf die laufenden Ermittlungen eine Stellungnahme ab. Es wird damit gerechnet, dass Rémy die Rangers nach Saisonende verlässt. Als mögliche neue Clubs sind der FC Arsenal, Tottenham Hotspur und der FC Liverpool im Gespräch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal