Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Wenger: Hätte Lust auf ein Playoff-Spiel gegen Chelsea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wenger: Hätte Lust auf ein Playoff-Spiel gegen Chelsea

17.05.2013, 16:29 Uhr | dpa

Wenger: Hätte Lust auf ein Playoff-Spiel gegen Chelsea. Arsenal-Trainer Arsène Wenger hätte Lust auf ein mögliches Spiel um den Champions-League-Platz gegen den FC Chelsea.

Arsenal-Trainer Arsène Wenger hätte Lust auf ein mögliches Spiel um den Champions-League-Platz gegen den FC Chelsea. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Arsenal-Trainer Arsène Wenger würde sich über ein mögliches Playoff-Spiel um den direkten Champions-League-Platz gegen den FC Chelsea freuen.

"Ich hätte Lust darauf. Ein Playoff kommt nur zustande, wenn wir das Spiele in Newcastle gewinnen. Also lasst es uns gewinnen und sehen, was passiert", sagte der französische Fußball-Trainer der deutschen Nationalspieler Lukas Podolski und Per Mertesacker in London.

Voraussetzung für ein Londoner Derby um Platz drei gegen Chelsea ist, dass die Blues (72 Punkte) in der Heimpartie gegen den FC Everton am 38. Premier-League-Spieltag am Sonntag unentschieden spielen. Die Gunners (70) müssen gleichzeitig gegen Newcastle United bei einem Sieg mit einem Tor Differenz zwei Tore mehr schießen als Chelsea bei seinem Remis. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Ein Beispiel: Chelsea spielt 1:1 und Arsenal gewinnt 3:2.

Das mögliche Playoff würde "in einem neutralen Stadion gespielt an einem Ort und zu einem Datum, das noch bestimmt werden müssten", erklärte ein Premier-League-Sprecher.

Arsenal, das seine 16. Königsklassen-Teilnahme in Serie antrebt, könnte jedoch auch den vierten, zur Champions-League-Qualifikation berechtigenden, Tabellenplatz noch verspielen. Dann nämlich, wenn Tottenham Hotspur (69) sein Heimspiel gegen den AFC Sunderland gewinnt und Arsenal nicht gewinnt.

Ein Remis müsste dem Wenger-Team im Fernduell mit den Spurs reichen, da es das um 15 Treffer bessere Torverhätnis hat. Chelseas Tordifferenz ist sogar um 16 Treffer besser als das der Spurs um den Ex-Schalker Lewis Holtby - damit ist den Blues die Top-Vier-Platzierung praktisch nicht mehr zu nehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017