Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Barça zahlt Prämie für Einstellung von Real-Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Barça zahlt Prämie für Einstellung von Real-Rekord

21.05.2013, 18:50 Uhr | dpa

Barça zahlt Prämie für Einstellung von Real-Rekord. Lionel Messi und Co.

Lionel Messi und Co. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Die große Rivalität zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid sorgt in der spanischen Fußball-Liga trotz des zugunsten von Barça entschiedenen Titelrennens für zusätzliche Spannung.

Die Clubführung von Barcelona will den Erzrivalen noch mehr ärgern und setzte deshalb nach spanischen Medienberichten eine Sonderprämie für den Fall aus, dass Lionel Messi, Xavi & Co. den im vergangenen Jahr von Madrid unter José Mourinho aufgestellten Rekord von 100 Punkten einstellen. Die beste Marke Barcelonas stammt aus der Saison 2009/10, als die Katalanen unter dem künftigen Bayern-Coach Pep Guardiola mit 99 Zählern Meister wurden.

Um den Rekord von Real einzustellen, muss Barcelona die beiden letzten Saisonspiele auswärts beim Stadtrivalen Espanyol und daheim im Camp Nou gegen den FC Málaga gewinnen. Die Spieler seien motiviert und davon überzeugt, dass sie das schaffen, schrieb die Zeitung "As". Die ausgesetzte Summe wurde vorerst nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal