Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Santos verhandelt über Transfer von Neymar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Santos verhandelt über Transfer von Neymar

25.05.2013, 08:36 Uhr | dpa

Santos verhandelt über Transfer von Neymar. Neymar wird den FC Santos wahrscheinlich in Richtung Spanien verlassen.

Neymar wird den FC Santos wahrscheinlich in Richtung Spanien verlassen. (Quelle: dpa)

Santos (dpa) - Der Wechsel von Brasiliens Fußball-Star Neymar ins Ausland steht unmittelbar bevor. Sein Verein FC Santos bestätigte, dass zwei Angebote eingegangen seien und der Vorstand bereit sei, über den Transfer zu verhandeln.

Der 21-jährige Neymar müsse zwischen den beiden Optionen wählen. Der Verein gab nicht bekannt, von wem die Angebote stammten. Die Mitteilung wurde jedoch wenige Stunden nach einem Treffen mit dem Fußball-Direktor des FC Barcelona, Raúh Sanllehí, veröffentlicht.

Brasilianische Medien versichern, der andere Interessent sei Barcelonas Erzrivale Real Madrid. Nach Angaben der Zeitung "Folha de Sao Paulo" in ihrer Online-Ausgabe habe Barcelona 28 Millionen Euro und zwei Freundschaftsspiele mit Santos für den Transfer Neymars angeboten. Der FC Bayern hatte vor einer Woche Medienberichte zurückgewiesen, nach denen der brasilianische Wunderjunge nach München wechseln würde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017