Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Türkei verpasst Sieg gegen Lettland in Duisburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Türkei verpasst Sieg gegen Lettland in Duisburg

28.05.2013, 23:14 Uhr | dpa

Türkei verpasst Sieg gegen Lettland in Duisburg. Serdar Kurtulus (l) versucht den Ball über die lettische Torlinie zu drücken.

Serdar Kurtulus (l) versucht den Ball über die lettische Torlinie zu drücken. (Quelle: dpa)

Duisburg (dpa) - Die türkische Fußball-Nationalmannschaft hat den Sieg im Testspiel gegen Lettland verpasst. Das Team von Trainer Abdullah Avci verspielte in Duisburg eine 3:1-Führung und trennte sich nur 3:3 (2:0) von dem EM-Teilnehmer von 2004.

Olcay Sahan (9. Minute), Selcuk Inan (22.) und Veysel Sari (60.) trafen für die Türkei, Edgars Gauracs (54.) und Valerijs Sabala (69./85.) aufseiten der Letten.

Die Partie in der Schauinsland-Reisen-Arena wurde laut einem Bericht des Onlineportals "Der Westen" von Ausschreitungen auf der Tribüne überschattet. Demnach unterbrach Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer das Spiel zwischenzeitlich, als Böller gezündet wurden und pfiff erst nach einem Appell über die Stadionlautsprecher wieder an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal