Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Attacke gegen Schiedsrichter: Lange Strafe für Sportdirektor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leonardo muss neun Monate zusehen

31.05.2013, 07:07 Uhr | sid

Attacke gegen Schiedsrichter: Lange Strafe für Sportdirektor. Leonardo muss sein Amt als Sportdirektor für einige Monate ruhen lassen. (Quelle: imago/PanoramiC)

Leonardo muss sein Amt als Sportdirektor für einige Monate ruhen lassen. (Quelle: imago/PanoramiC)

Harte Strafe für Paris St. Germain: Leonardo, der Sportdirektor des französischen Meisters, ist nach Handgreiflichkeiten gegen einen Schiedsrichter von der Disziplinarkommission des Französischen Fußball-Verbandes (FFF) für neun Monate gesperrt worden. Das teilte der Verband mit.

Der Brasilianer hatte nach dem Meisterschaftsspiel am 5. Mai gegen Valenciennes (1:1) den Unparteiischen Alexandre Castro geschubst und attackiert. Die Strafe gelte für alle offiziellen Aufgaben im Verein sowie die Präsenz am Spielfeldrand.

Leonardo gibt den Unschuldigen

Die Kommission bescheinigte dem 43-Jährigen "absichtliches Verhalten", der Vorfall war auf Bildern des TV-Senders Canal Plus dokumentiert worden. Leonardo hingegen erklärte, die Tat sei versehentlich geschehen. Leonardo kann gegen das Urteil Protest einlegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017