Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid: Jose Mourinho verabschiedet sich von den Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mourinho verabschiedet sich von Real-Fans

01.06.2013, 14:52 Uhr | dpa

Real Madrid: Jose Mourinho verabschiedet sich von den Fans. José Mourinho wird Real Madrid verlassen.

José Mourinho wird Real Madrid verlassen. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Real Madrids scheidender Trainer José Mourinho hat sich vor dem letzten Saisonspiel der Königlichen von den Fans verabschiedet.

"Ich wünsche allen Madridistas viel Freude in der Zukunft. Ich bedanke mich für die Unterstützung vieler Fans und respektiere die Kritik der anderen (...) Hala (Auf geht's) Madrid!", schrieb der 50 Jahre alte Fußball-Lehrer nach der titellosen Spielzeit in einem kurzen Kommuniqué auf der Homepage des Vereins.

Das letzte Spiel der Madrilenen, die die Primera División mit großem Rückstand auf Erzrivale Barcelona als Tabellenzweite beenden, war für Samstagabend gegen Osasuna im Santiago Bernabéu angesetzt. Nach Medienberichten wechselt Mourinho danach zu seinem früheren Verein FC Chelsea nach London. Real will den Trainer vom französischen Meister Paris Saint-Germain, den Italiener Carlo Ancelotti, als Nachfolger des Portugiesen verpflichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal