Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Russischer Fußballmeister ZSKA sichert sich Double

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Russischer Fußballmeister ZSKA sichert sich Double

01.06.2013, 15:12 Uhr | dpa

Russischer Fußballmeister ZSKA sichert sich Double. Seydou Doumbia traf den entscheidenden Elfmeter für ZSKA.

Seydou Doumbia traf den entscheidenden Elfmeter für ZSKA. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der russische Fußballmeister ZSKA Moskau hat sich im Pokalfinale wie erwartet das Double gesichert. Der Armeesportclub schlug in der russischen Konfliktrepublik Tschetschenien im Endspiel Anschi Machatschkala mit 5:4 (1:1,1:1,1:0) nach Elfmeterschießen.

Den entscheidenden Strafstoß verwandelte der Ivorer Seydou Doumbia. In Grosny musste ZSKA nach dem Platzverweis für den Schweden Pontus Wernbloom (87. Minute) die Verlängerung in Unterzahl bestreiten. Der Nigerianer Ahmed Musa hatte ZSKA in Führung gebracht (8.), Anschi gelang der Ausgleich durch den Franzosen Lassana Diarra (74.).

Aus Protest gegen den Finalort Grosny im Nordkaukasus hatte der harte Kern der ZSKA-Fans zum Boykott des Spiels aufgerufen. Die Anschi-Anhänger hingegen reisten zu Tausenden aus der benachbarten Konfliktrepublik Dagestan an, um das Spiel in der Achmat-Arena zu verfolgen. Sie hatten auf die erste Trophäe des Clubs gehofft.

Die Ultras kritisierten, dass der nationale Verband trotz jüngster schwerer Zwischenfälle bei Spielen in Grosny das Finale in die Stadt im ehemaligen Kriegsgebiet vergeben hatte. Nach Ansicht von Experten aber war der Aufruf vor allem ethnisch motiviert. Viele slawisch-orthodoxe Fußballfans haben extreme Vorurteile gegen die meist muslimischen Kaukasier.

Während Anschi in der Premier Liga eine schwache Rückrunde spielte und nur mit Mühe den dritten Tabellenplatz sowie die Qualifikation für die Europa League sicherte, gab ZSKA mit dem Ex-Kölner Zoran Tosic kaum Punkte ab. Vor allem die Rückkehr von Publikumsliebling Vagner Love aus Brasilien beflügelte den Armeesportclub. Weitere Stars sind der russische Nationaltorwart Igor Akinfejew sowie Jungstar Alan Dsagojew - ein Kaukasier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal