Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

David Beckham soll Fußball-Team in Miami installieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gründet Beckham jetzt ein eigenes Team?

04.06.2013, 11:05 Uhr | dpa

David Beckham soll Fußball-Team in Miami installieren. David Beckham (Quelle: imago/China Foto Press)

David Beckham hat Mitte Mai seine sportliche Karriere beendet (Quelle: China Foto Press/imago)

Der abgetretene Fußball-Star David Beckham hat laut Medienberichten womöglich ein neues Betätigungsfeld gefunden. Der frühere englische Nationalmannschaftskapitän ist in Miami unterwegs und prüft die Möglichkeit, ein Fußball-Team für die Major League Soccer (MLS) in der Stadt aus dem US-Bundesstaat Florida zu installieren.

Deshalb besichtigte Beckham bereits das Sun Life sowie das Florida International University Stadium. Zudem führte er Gespräche mit Carlos Gimenez, dem Bürgermeister von Miami-Dade County.

"Beckham ist die richtige Person"

"Wir sind bereit und gespannt auf die Möglichkeit, wieder ein Profifußball-Team in Miami zu haben", sagte Gimenez und fügte hinzu: "Leute von überall auf der Welt leben in unserer Gemeinde. Das ist ein idealer Markt für die MLS und Beckham ist die richtige Person, dies zu verwirklichen."

Von 1998 bis 2001 hatte Miami Fusion in Fort Lauderdale in der MLS gespielt, bevor das Projekt wegen zu geringer Akzeptanz eingestellt wurde.

Beckham beendete jüngst seine Fußball-Karriere beim französischen Meister Paris St. Germain. Davor hatte der 115-malige Nationalspieler von 2007 bis 2012 für Los Angeles Galaxy in der MLS gespielt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal