Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Eriksson trainiert jetzt Guangzhou R&F

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eriksson trainiert jetzt Guangzhou R&F

04.06.2013, 15:32 Uhr | dpa

Eriksson trainiert jetzt Guangzhou R&F. Sven-Göran Eriksson arbeitet jetzt als Trainer in China.

Sven-Göran Eriksson arbeitet jetzt als Trainer in China. (Quelle: dpa)

Guangzhou (dpa) - Der weit gereiste schwedische Fußball-Trainer Sven-Göran Eriksson hat beim chinesischen Club Guangzhou R&F angeheuert. Der Verein gab bekannt, dass der 65-Jährige einen Vertrag über anderthalb Jahre unterschrieben habe. Tags zuvor hatte sich Eriksson als Technischer Direktor vom arabischen Club Al Nars getrennt.

Der ehemalige Nationaltrainer Englands war erst vor fünf Monaten in die Emirate gewechselt. Einen Posten beim TSV 1860 München hatte er zuvor dankend abgelehnt. Der Schwede, der mit 27 Jahren seine Fußballer-Karriere verletzungsbedingt hatte beenden müssen, hatte als erster ausländischer Coach der "Three Lions" von 2001 bis 2006 für Furore gesorgt. Es folgte 2007 ein Intermezzo bei Manchester City, danach ging es als Nationaltrainer nach Mexiko, in die englische vierte Liga nach Notts County und zur Elfenbeinküste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal