Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Confed Cup 2013: Japan tritt mit acht Bundesliga-Legionären an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Confed Cup 2013: Japan tritt mit acht Bundesliga-Legionären an

05.06.2013, 15:11 Uhr | dpa

Confed Cup 2013: Japan tritt mit acht Bundesliga-Legionären an. Japan tritt auch beim Confederations Cup in Brasilien an.

Japan tritt auch beim Confederations Cup in Brasilien an. (Quelle: dpa)

WM-Teilnehmer Japan reist mit acht Bundesliga-Legionären zum Confed Cup 2013 in Brasilien.

Neben den Abwehrspielern Atsuto Uchida vom FC Schalke 04, Hiroki Sakai von Hannover 96 und Gotoku Sakai vom VfB Stuttgart sind auch die Mittelfeldakteure Makoto Hasebe (VfL Wolfsburg) und Hajime Hosogai (Hertha BSC) im 23-köpfigen Kader. Für den Sturm nominierte Nationalcoach Alberto Zaccheroni aus dem deutschen Fußball-Oberhaus Shinji Okazaki (VfB Stuttgart), Takashi Inui (Eintracht Frankfurt) und Hiroshi Kiyotake (1. FC Nürnberg).

Einen Tag nachdem die Japaner als erste Mannschaft die WM-Qualifikation durch ein dramatisches 1:1 in Saitama gegen Verfolger Australien geschafft hatten, formulierte Trainer Zaccheroni auch schon die Ziele für die Endrunde. "Wir müssen nach Hohem streben. Wir dürfen nicht selbstgefällig werden", sagte er am Mittwoch. "Wir wollen gut bei der Weltmeisterschaft sein, und der ConfedCup ist ein großartiger Ort, um herauszufinden, wo in der Hackordnung des Weltfußballs wir stehen", sagte Zaccheroni.

Die Japaner bestreiten am 15. Juni gegen Brasilien das Eröffnungsspiel für die WM-Generalprobe (live ab 20.45 Uhr auf Sport1). Die weiteren Gegner in der Gruppe A sind Mexiko und Italien.

Der 23-Mann-Kader Japans für den Confed Cup 2013

Tor: Eiji Kawashima (Standard Liege), Shusaku Nishikawa (Sanfrecce Hiroshima), Shuichi Gonda (FC Tokyo)

Abwehr: Yasuyuki Konno (Gamba Osaka), Yuzo Kurihara (Yokohama F Marinos), Masahiko Inoha (Jubilo Iwata), Yuto Nagatomo (Inter Mailand), Atsuto Uchida (Schalke), Maya Yoshida (Southampton), Hiroki Sakai (Hannover), Gotoku Sakai (Stuttgart)

Mittelfeld: Yasuhito Endo (Gamba), Kengo Nakamura (Kawasaki Frontale), Makoto Hasebe (Wolfsburg), Hajime Hosogai (Hertha Berlin), Keisuke Honda (CSKA Moscow), Hideto Takahashi (FC Tokyo)

Angriff: Ryoichi Maeda (Jubilo), Shinji Okazaki (Stuttgart), Mike Havenaar (Vitesse Arnhem), Takashi Inui (Eintracht Frankfurt), Shinji Kagawa (Manchester United), Hiroshi Kiyotake (Nürnberg)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal