Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Privat-Lizenz für Maracanã-Stadion unter Dach und Fach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Privat-Lizenz für Maracanã-Stadion unter Dach und Fach

05.06.2013, 22:07 Uhr | dpa

Privat-Lizenz für Maracanã-Stadion unter Dach und Fach. Das Maracanã-Stadion in Rio hat einen privaten Lizenznehmer erhalten.

Das Maracanã-Stadion in Rio hat einen privaten Lizenznehmer erhalten. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Nach einem juristischen Schlagabtausch ist die Vergabe der privaten Betreiber-Lizenz für das legendäre Maracanã-Stadion in trockenen Tüchern.

Der Bundesstaat Rio unterschrieb den auf 35 Jahre angelegten Konzessionsvertrag, wie aus einem Eintrag im offiziellen Amtsblatt vom Mittwoch ersichtlich wurde.

Lizenznehmer ist das Maracanã-Konsortium aus dem Baukonzern Odebrecht, dem Veranstalter IMX des Unternehmers Eike Batista und dem Stadienbetreiber AEG. Die Gruppe zahlt 34 Jahresraten von je 5,5 Millionen Reais (rd. 2 Mio. Euro) und verpflichtet sich auf Investitionen von rund 594 Millionen Reais (213 Mio. Euro).

Gegen die Privatisierung hatte es heftige Proteste gegeben. Selbst Brasiliens Fußball-Legende Pelé sprach sich dagegen aus und betonte: "Das Stadion gehört dem Volk." Das Maracanã war für umgerechnet 360 Millionen Euro saniert und am 2. Juni wiedereröffnet worden.

Dem Konsortium bleiben nach Medienberichten nun 90 Tage, um einen Nutzungs-Vertrag über 35 Jahre mit zwei großen Fußball-Clubs aus Rio zu präsentieren. Die Vergabe war zeitweilig gerichtlich untersagt, dann aber wieder freigegeben worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal