Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Messi erhält ärztliche Freigabe für WM-Qualifikation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Messi erhält ärztliche Freigabe für WM-Qualifikation

07.06.2013, 13:56 Uhr | dpa

Messi erhält ärztliche Freigabe für WM-Qualifikation. Lionel Messi darf in der WM-Qualifikation ran.

Lionel Messi darf in der WM-Qualifikation ran. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Weltfußballer Lionel Messi hat von seinem Verein FC Barcelona die ärztliche Freigabe für die WM-Qualifikationsspiele der argentinischen Nationalmannschaft erhalten. Somit war der 25-Jährige für die Partie in Buenos Aires gegen Kolumbien einsatzbereit.

Gegen Ecuador könnte der Tabellenführer der Südamerika-Gruppe bereits das WM-Ticket lösen.

Messi hatte sich Anfang April in der Champions-League-Begegnung bei Paris Saint-Germain eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen und war seitdem nicht richtig fit geworden. Deshalb war er auch bei den letzten Saisonspielen von Barça nicht eingesetzt worden. Sein bisher letztes Spiel bestritt Messi am 12. Mai gegen Atlético Madrid, als er in der 68. Minute vorzeitig vom Platz musste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017