Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

WM-Quali-Spiel Libyen gegen Togo wegen Unruhen verlegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM-Quali-Spiel Libyen gegen Togo wegen Unruhen verlegt

11.06.2013, 08:22 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Wegen der Unruhen in Bengasi ist das WM-Qualifikationsspiel zwischen Libyen und Togo am kommenden Freitag in die Hauptstadt Tripolis verlegt worden. Das teilte der Fußball-Weltverband FIFA auf seiner Internetseite mit.

Bei schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und bewaffneten Milizen waren am Sonntag in der Hafenstadt Bengasi mindestens 31 Menschen ums Leben gekommen. Am Freitag hatte in Tripolis beim 0:0 gegen die Demokratische Republik Kongo das erste Spiel auf libyschen Boden seit 2010 stattgefunden. Der Gastgeber der Afrika-Meisterschaft 2017 führt seine Gruppe in der zweiten Qualifikationsphase zwei Spieltage vor Schluss an. Die Gruppensieger qualifizieren sich für die Playoffspiele um die Tickets für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017