Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Confed Cup 2013 mit Rekordprämie: Vier Millionen Dollar für Sieger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Confed Cup 2013 mit Rekordprämie: Vier Millionen Dollar für Sieger

16.06.2013, 11:21 Uhr | dpa

Confed Cup 2013 mit Rekordprämie: Vier Millionen Dollar für Sieger. Brasilien strich 2009 beim Confed-Cup-Sieg 3,75 Millionen Dollar ein.

Brasilien strich 2009 beim Confed-Cup-Sieg 3,75 Millionen Dollar ein. (Quelle: dpa)

Beim Confed Cup in Brasilien schüttet der Fußball-Weltverband FIFA ein Rekordpreisgeld von insgesamt 20 Millionen Dollar aus. Der Sieger des Endspiels beim WM-Testlauf erhält 4,1 Millionen, der unterlegene Finalist immerhin noch 3,6 Millionen Dollar.

An den Turnier-Dritten werden drei Millionen Dollar überwiesen. Für Platz vier sind 2,5 Millionen Dollar ausgelobt. Jeweils 1,7 Millionen Dollar gehen an die vier Teams, die nach der Gruppenphase die Heimreise antreten müssen.

Im Vergleich zum Turnier 2009 in Südafrika (17,6 Millionen Dollar) steigt das Gesamtpreisgeld um 14 Prozent. 2005 in Deutschland waren 21,67 Millionen Schweizer Franken ausgeschüttet worden, was damals etwa 17 Millionen Dollar entsprach. Sieger Brasilien strich 2005 umgerechnet 2,75 Millionen Dollar und bei der Titelverteidigung 2009 3,75 Millionen Dollar ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal