Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Confed Cup 2013: Fans erobern Trainingsgelände der Brasilianer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Confed Cup 2013: Fans erobern Trainingsgelände der Brasilianer

18.06.2013, 09:03 Uhr | dpa

Confed Cup 2013: Fans erobern Trainingsgelände der Brasilianer. Die Polizei war beim Training der Nationalmannschaft ebenfalls anwesend.

Die Polizei war beim Training der Nationalmannschaft ebenfalls anwesend. (Quelle: dpa)

Fortaleza (dpa) - Brasiliens Fußballfans haben erstmals beim Confed Cup 2013 den Trainingsplatz des fünfmaligen Weltmeisters erobert. Mehr als 1000 Anhänger hatten in Fortaleza ungeduldig und von einer Einheit der Militärpolizei bewacht vor den Zäunen des Estádio Presidente Vargas ausgeharrt. Dann entschieden die Verantwortlichen um Chefcoach Luiz Felipe Scolari doch noch, die Tore zu öffnen.

Die Übungseinheit war ursprünglich als nichtöffentliches Training angesetzt. Der Auflauf hatte auch Straßenhändler angelockt, die Getränke, Eis und T-Shirts mit dem Konterfei der Stars wie Neymar verkauften. Die bis dahin völlig abgeschotteten Profis bedankten sich dann vom Rasen aus bei den Fans. Neymar schoss noch einen Ball in das johlende Publikum. In der Presse hatten sich die Anhänger schon beklagt, dass Scolari zuvor in Brasilia die Spieler der Seleção "wie Tiere" eingesperrt habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal