Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Balotelli und Neymar: Gemeinsamer Urlaub nach Mini-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Balotelli und Neymar: Gemeinsamer Urlaub nach Mini-WM

21.06.2013, 21:47 Uhr | dpa

Balotelli und Neymar: Gemeinsamer Urlaub nach Mini-WM. Auf dem Rasen würde Mario Balotelli dem Supertechniker Neymar nur allzu gern die Show stehlen.

Auf dem Rasen würde Mario Balotelli dem Supertechniker Neymar nur allzu gern die Show stehlen. (Quelle: dpa)

Salvador da Bahia (dpa) - Exzentrischer Kraftprotz gegen unbekümmerten Ballkünstler: Auf Mario Balotelli und Neymar richten sich beim Confederations Cup in der Partie Italien - Brasilien am Samstag in Salvador da Bahia alle Augen.

Auf den ersten Blick haben das Enfant Terrible der Squadra Azzurra und der 57 Millionen Euro teure neue Stürmer des FC Barcelona wenig gemein. Aber die beiden Torjäger wollen nach dem Turnier sogar gemeinsam Urlaub im Land des Rekordweltmeisters machen.

Das verriet zumindest Balotellis Lebensgefährtin Fanny Neguesha der spanischen Zeitung "Sport". Im Badeort Balneario Camboriú im Süden Brasiliens "werden wir uns mit Neymar und Bruna Marquezine, seiner Freundin, treffen. Ich kenne Bruna nicht, aber dort werde ich Gelegenheit dazu haben", sagte Neguesha, ein belgisches Model.

Neymar, dessen Freundin ein brasilianischer Telenovela-Star ist, lobte seinen Stürmer-Kollegen vom AC Mailand in den höchsten Tönen. "Balotelli ist ein großartiger Spieler, ein Spieler, den ich sehr bewundere und der sogar mein Freund geworden ist", sagte der 21-Jährige. Die beiden haben sich beim Testspiel zwischen beiden Auswahlteams (2:2) in Genf im März kennengelernt.

Balotelli ist ein Brasilien-Fan, war schon mit 16 Jahren im Urlaub dort. In Salvador spazierte er am Freitag drei Kilometer durch die Stadt - begleitet von zwei Polizisten. Dabei herrschte im Hotel der Squadra Azzurra eigentlich Ausgangssperre wegen der massiven Protestwelle im ganzen Land. "Alles ist ruhig, und ich bin ohne Angst", sagte Italiens Stürmer cool wie fast immer.

Balotelli und Neymar werden sich im Strandurlaub einiges zu erzählen haben. Der 22 Jahre alte Italiener und Brasilien-Fan ist ebenso wie der ein Jahr jüngere Kumpel bereits Vater geworden, beide leben aber nicht mit der Mutter des Kindes zusammen. Und beide gehören zur Generation der neuen internationalen Fußballstars, denen die Fans zu Füßen liegen. Balotelli, der bei der EM 2012 mit seinem "Doppelpack" im Halbfinale zum Deutschland-Schreck wurde und immer wieder für Eskapaden sorgt, wechselte im Winter für 20 Millionen Euro von Manchester City zu Milan. "Er ist einer der besten Spieler der Welt, und ich wünsche ihm alles Gute beim Turnier hier - außer gegen Brasilien", sagte Neymar. Beide haben beim Confed-Cup bisher jeweils zwei Tore erzielt. Der Seleção genügt ein Unentschieden gegen Italien, um als Gruppenerster einem wahrscheinlichen Halbfinale gegen Weltmeister Spanien aus dem Weg zu gehen. Gegen Italien kann Neymar nun zeigen, ob er mit der Härte europäischer Abwehrspieler zurechtkommt.

Das Supertalent vom FC Santos spielt künftig in Barcelona an der Seite von Lionel Messi, und die spanischen Medien schwärmen von Neymars Auftritten gegen Japan (3:0) und Mexiko (2:0) bei der "Mini-WM". "Neymar führt Brasilien zum 'jogo bonito' (schönen Spiel) zurück", schrieb "Marca". "Brasilien lebt von Neymars Geniestreichen", lobte "As". "Ja, er ist ein Spieler, von dem alle in Brasilien wissen, dass er einer der drei Besten der Welt werden kann", meinte Brasiliens Trainer Luzi Felipe Scolari. "Jetzt ist die Zeit gekommen, wo er es zeigen muss."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal