Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ZSKA Sofia ist Pleite - Stoitschkow erhält alle Aktien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ZSKA Sofia ist Pleite - Stoitschkow erhält alle Aktien

24.06.2013, 11:24 Uhr | dpa

ZSKA Sofia ist Pleite - Stoitschkow erhält alle Aktien. Hristo Stoitschkow ist der neue Besitzer des Clubs ZSKA Sofia.

Hristo Stoitschkow ist der neue Besitzer des Clubs ZSKA Sofia. (Quelle: dpa)

Sofia (dpa) - Der bulgarische Fußball-Trainer Hristo Stoitschkow hat alle Aktien seines Clubs ZSKA Sofia erhalten. Damit wurde Stoitschkow zum neuen Besitzer des Clubs.

Die beiden bisherigen Besitzer, Dimitar Borissow und Iwo Iwanow, erklärten auf der Webseite des Clubs, dass sie ihre ZSKA-Anteile aus finanziellen Gründen an Stoitschkow übertragen hätten.

Stoitschkow umriss die finanzielle Misere des Fußballclubs mit den Worten: "Die Lage ist sehr ernst." Er habe nach Angaben der Nachrichtenagentur BTA bereits mit möglichen Investoren gesprochen, die ein Etat garantiert hätten, mit dem ZSKA die neue Saison beginnen könne. "Von nun an gibt es einen Weg - wir retten ZSKA", sagte Stoitschkow.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal