Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Confed Cup 2013: Mario Balotelli reist vor Spanien-Spiel ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Für Balotelli ist der Confed-Cup schon vorbei

25.06.2013, 11:25 Uhr | dpa

Confed Cup 2013: Mario Balotelli reist vor Spanien-Spiel ab. Mario Balotelli kann das Turnier nicht zu Ende spielen.

Mario Balotelli kann das Turnier nicht zu Ende spielen. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - "Finito!" Für Mario Balotelli ist der Confed Cup in Brasilien schon vorbei, die "Azzurri" müssen die EM-Revanche in Fortaleza gegen Welt- und Europameister Spanien ohne ihren Stürmerstar bestreiten.

"Ich fühle mich wie ein Verlierer", sagte der frustrierte Angreifer auf dem Weg zum Flughafen. Eine Oberschenkelzerrung hat Balotellis Traum von der "Rache" für die 0:4-Finalniederlage von Kiew zunichte gemacht.

"Mario war sehr enttäuscht, aber wir hätten ihn nicht mehr rechtzeitig fit bekommen", erklärte Nationaltrainer Cesare Prandelli. Drei Tage vor dem Confed Cup-Habfinale gegen Spanien sah Teamarzt Enrico Castellacci keine Chance mehr, Balotellis beim 2:4 gegen Brasilien erlittene Verletzung schnell genug auszukurieren. "Wir wollten kein Risiko eingehen", sagte der Mediziner und schickte den 22-Jährigen sofort zurück zum AC Mailand. Schließlich braucht Milan seinen Stürmerstar bald schon für die Champions League-Qualifikationsrunde.

Zunächst wollte Balotelli bei der "Squadra Azzurra" in Brasilien bleiben, aus Verantwortung seinem Club gegenüber ließ er sich dann zur Abreise überreden. "Jetzt überwiegt die Enttäuschung, aber ich nehme die Eindrücke aus dem Maracanà-Stadion und die Komplimente von Pelé mit", meinte Balotelli, der beim Confed Cup zwei Tore machte.

"Ich bin fest davon überzeugt, dass die Mannschaft auch ohne mich gewinnen kann", betonte Balotelli. Auch Prandelli versicherte: "Wenn eine Mannschaft so mutig spielt wie wir in der zweiten Halbzeit gegen Brasilien, muss ich mir keine Sorgen machen."

Geschwächt sind die Italiener dennoch. Seit der EM 2012 in Polen und der Ukraine ist Balotelli Italiens Stürmer Nummer eins. Nun muss Prandelli umstellen. Für Balotelli rückt Alberto Gilardino in die Startformation. Der 30-Jährige wurde mit den "Azzurri" schon 2006 in Deutschland Weltmeister, schoss 18 Tore im Nationaltrikot, war bislang aber nie der große Star. "Das ist Gilardinos Chance", titelte die "Gazzetta dello Sport" am Dienstag.

Die Aufgabe gegen Spanien wird für die Italiener damit noch schwerer als ohnehin schon. "Sie sind kaum zu besiegen, das haben sie in den letzten vier, fünf Jahre bewiesen", erklärte Prandelli in Fortaleza. Nach dem Balotelli-Schock trösteten sich die "Azzurri" damit, dass zumindest der Einsatz von Andrea Pirlo immer wahrscheinlicher wird. Der Spielmacher musste im letzten Gruppenspiel gegen Brasilien wegen einer Wadenblessur aussetzen.

Auch der deutsch-italienische Mittelfeldspieler Riccardo Montolivo ist nach einer leichten Gehirnerschütterung wieder einsatzfähig. Montolivos Rückkehr gibt Prandelli die Möglichkeit, vielleicht wieder Mittelfeldspieler Daniele De Rossi als Abwehrchef einzusetzen. Mit dieser Defensiv-Variante hatte er bei der EM in Polen Spanien zum Auftakt ein 1:1 abgetrotzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal