Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mehr Sicherheitspersonal bei Confed-Cup-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr Sicherheitspersonal bei Confed-Cup-Finale

26.06.2013, 16:51 Uhr | dpa

Mehr Sicherheitspersonal bei Confed-Cup-Finale. Im Maracana in Rio de Janeiro steigt das Finale des Confed Cups.

Im Maracana in Rio de Janeiro steigt das Finale des Confed Cups. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Beim Finale des Confed Cups am Sonntag im Maracana von Rio de Janeiro werden mehr Sicherheitskräfte eingesetzt als in den Gruppenspielen des Testlaufs für die Fußball-WM 2014.

"Die Zahl der Stewards wird auf 1300 erhöht", sagte OK-Sprecher Saint-Clair Milesi. Bei den bisherigen Spielen in Maracana waren je 1050 Ordner im Einsatz gewesen. Die Maßnahme habe allerdings nichts mit den Demonstrationen in den vergangenen Tagen in Brasilien zu tun. Es gehe ausschließlich um die Sicherheit der Besucher im Stadion, wo es bisher zu keinerlei Zwischenfällen gekommen war. Für Sonntag werden in Rio de Janeiro erneute Massenproteste gegen Misswirtschaft und Korruption erwartet.

Die Errichtung eines Eisentores am Stadion hatte für Verwunderung gesorgt. Diese Baumaßnahme habe aber nichts mit der aktuellen Sicherheitslage zu tun, versicherte Milesi. Vielmehr sei die Absperrung Teil der normalen Umbauten am Maracana.

Das Finale des WM-Testlaufs ist mit 69 459 Zuschauern ausverkauft. Die FIFA appellierte an die Besucher ihre Karten rechtzeitig abzuholen. 12 500 Tickets liegen noch in den dafür eingerichteten FIFA-Zentren. Entgegen der üblichen Praxis in Brasilien können die Fans die Karten nicht am Spieltag am Stadion in Empfang nehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal