Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Bayern-Brasilianer Dante: Guardiola gucken im Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern-Brasilianer Dante: Guardiola gucken im Internet

27.06.2013, 09:59 Uhr | dpa

Bayern-Brasilianer Dante: Guardiola gucken im Internet. .

. (Quelle: dpa)

Belo Horizonte (dpa) - Im Internet hat sich Dante die erste Pressekonferenz von Pep Guardiola in München angeschaut. "Überragend!", urteilte der brasilianische Abwehrchef des FC Bayern.

"Ich glaube, er hat intensiv Deutsch studiert." Am ersten Trainingstag des Triple-Gewinners weilte Dante in der Heimat und durfte beim 2:1-Sieg der Seleção gegen Uruguay im Halbfinale des Confederations Cup in Belo Horizonte am Ende noch zwei Minuten ran.

Mit Bayern-Kollegen will der 29-Jährige die nächsten Tage telefonieren, eine Meinung über den neuen Chefcoach seines Clubs hat er schon: "Ich glaube, er hat richtig Bock auf den Job." Noch ist nicht klar, wie lange Dante nach dem Turnier noch Urlaub zu Hause in Salvador de Bahia machen kann und ob er mit dem Confed Cup-Sieg einen weiteren Titel mit nach Deutschland nimmt. Aber Dante ist sich sicher, "dass wir mit den Bayern eine richtig gute Vorbereitung machen werden und eine erfolgreiche Saison haben werden."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal