Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Elf Confed-Cup-Gesichter und ein Gürteltier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elf Confed-Cup-Gesichter und ein Gürteltier

27.06.2013, 12:43 Uhr | dpa

Elf Confed-Cup-Gesichter und ein Gürteltier. Beim Confederations Cup zeigte Neymar (l) sein internationales Format.

Beim Confederations Cup zeigte Neymar (l) sein internationales Format. (Quelle: dpa)

NEYMAR: In Barcelona reiben sie sich die Hände. Wer Zweifel hatte, dass der neue Star der Seleção internationales Format habe, bekam die Antwort: Drei Tore in der Gruppenphase, zwei Vorlagen im Halbfinale. Lionel Messi bekommt ein Fußball-Juwel als neuen Partner.

DANTE: Der Münchner Manndecker ist der glücklichste Reservist beim Confed Cup. Gegen Italien kam er rein, weil Kollege Luiz sich verletzt hatte. Und dann schoss Dante in seiner Heimatstadt Salvador auch noch ein Tor: "Das war der schönste Moment in meinem Leben."

FERNANDO TORRES: In England haftet ihm der Makel eines unglücklichen Millionentransfers zum FC Chelsea an. In Brasilien war der Stürmer Goalgetter und Gentleman zugleich. Höflich behandelte er Tahitis Torwart, unabhängig von einem Vier-Tore-Pack: Ein Confed-Cup-Rekord.

ANDREA PIRLO: Als Italiens Fußball-Muse Pirlo (34) auf dem Pk-Podium neben Prandelli (55) saß, sah der Bartträger älter aus als sein Coach. Doch das Freistoßtor gegen Mexiko bewies: Pirlo hat noch den Zauberfuß. Es war das erste Pflichtspieltor im neuen Maracana.

JONATHAN TEHAU: Der Lieferwagenfahrer aus Polynesien köpft das erste Tor für Tahiti auf der großen Fußball-Bühne. Sein Team kassierte insgesamt 24 Gegentore, gewann aber die Herzen aller Fans. Tehau würde gerne Profi werden. Jeder in Brasilien würde es ihm gönnen.

MARIO BALOTELLI: Einmal zeigte der Kraftprotz seine Muckis. Doch nach dem Siegtor gegen Mexiko lief es für Italiens Enfant Terrible am Zuckerhut nicht mehr nach Plan. Vor der ersehnten Revanche gegen Spanien kam das Turnieraus. Der Oberschenkel zwickte einfach zu doll.

JOACHIM LÖW: In Südafrika vor vier Jahren saß der Bundestrainer beim Confed Cup bibbernd auf der Tribüne. Diesmal kam er in Fortaleza im heißen brasilianischen Winter ins Schwitzen. Die Leistungen der Konkurrenz ließen Spion Löw mit Blick auf 2014 heiß und kalt werden.

DILMA ROUSSEFF: Die Hilfe von Blatter beim Pfeifkonzert der Fans in Brasilia hätte sie nicht gebraucht. Im Gegensatz zum FIFA-Chef weiß Brasiliens Präsidentin, wie man auf Volkes Stimme reagiert. Die Proteste macht sie sich zu eigen. Gegenwind kommt aus der Politik

DEMONSTRANTEN: Keine Korruption, keine Misswirtschaft. Zielsicher wurde der Confed Cup als Bühne für soziale Forderungen erkannt. 99 Prozent der Massen auf den Straßen demonstrierten friedlich für sozialen Wandel. Das beeindruckte auch die Fußball-Millionäre.

FELIX BRYCH: Die Hoffnungen von Deutschlands neuem Vorzeigereferee wurden nur bedingt erfüllt. Zweimal war er 4. Mann am Rand mit der Tafel, nur einmal durfte er mit der Pfeife ran - beim bedeutungslosen Spiel Mexiko-Japan. Bei der WM soll's dann ein bisschen mehr sein.

JÉRÔME VALCKE & FULECO: Liebevoll spielte der FIFA-General bei einer Pk mit einer Maskottchen-Mütze. Fuleco heißt das Gürteltier. Valcke hatte den Verkaufshit dabei, um zu zeigen, dass Brasilien ökonomisch von der WM profitiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal