Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kommunikationschef: FIFA diskutiert über Änderungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kommunikationschef: FIFA diskutiert über Änderungen

30.06.2013, 13:20 Uhr | dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Als erster FIFA-Spitzenfunktionär hat Kommunikationsdirektor Walter de Gregorio wegen der Proteste in Brasilien mögliche Konsequenzen für künftige Weltmeisterschaften angekündigt.

So steht offenbar die Bannmeile rund um die Stadien, die FIFA-Sponsoren Exklusivität garantiert und kleine Straßenhändler ausschließt, auf dem Prüfstand. "Das sind Fragen, die wir intern intensiv besprechen. Wir leben ja nicht in einer Nussschale, und wissen nicht, was rund um uns herum abgeht", sagte de Gregorio in einem Interview von "ZEIT ONLINE".

Nach den Massendemos, die sich auch gegen die FIFA und die Milliardeninvestitionen für die WM richteten, werde beim Fußball-Weltverband über Konsequenzen diskutiert. "Es wäre fahrlässig von uns, wenn wir jetzt so tun würden als sei nichts geschehen. Wir werden uns fragen: Was ist mit den Protesten? Wie kann man die verhindern? Was haben wir falsch gemacht? Wie weit können wir gehen? All die Diskussionen finden ja jetzt schon statt", sagte de Gregorio. Den Vorwurf, dass die FIFA in Brasilien keine Steuern auf ihre WM-Gewinne zahle, wies er zurück. "Die Fifa zahlt indirekt Steuern, über das Ticketing beispielsweise. Wir generieren einige Tausend Arbeitsplätze."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal