Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Marin will den FC Sevilla zu alter Stärke führen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Marin will den FC Sevilla zu alter Stärke führen

04.07.2013, 18:02 Uhr | dpa

Marin will den FC Sevilla zu alter Stärke führen. Marko Marin wechselte vom FC Chelsea zum FC Sevilla.

Marko Marin wechselte vom FC Chelsea zum FC Sevilla. (Quelle: dpa)

Sevilla (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Marko Marin will beim FC Sevilla die Rolle des Anführers übernehmen. "Ich hoffe, ich kann Sevilla dahin zurückhelfen, wo sie vor ein paar Jahren standen", sagte der 24-Jährige bei seiner Präsentation in Sevilla.

Der spanische Club hatte 2006 und 2007 den UEFA-Cup gewonnen, landete in der vergangenen Saison in der Liga jedoch nur auf Platz neun. Marin wurde vom FC Chelsea nach Sevilla ausgeliehen, wo er den Weggang von Jesus Navas kompensieren soll.

Erst im vergangenen Sommer war Marin von Werder Bremen zu den Blues nach London gewechselt. Dort konnte er sich wegen einer langwierigen Oberschenkelverletzung keinen Stammplatz erspielen und stand in der Liga insgesamt nur 143 Minuten auf dem Rasen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017