Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Papst Franziskus: Italien und Argentinien spielen zu seinen Ehren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Papst Franziskus: Italien und Argentinien spielen zu seinen Ehren

05.07.2013, 09:09 Uhr | dpa

Papst Franziskus: Italien und Argentinien spielen zu seinen Ehren. Papst Franziskus besitzt sogar schon ein Trikot von Gianluigi Buffon.

Papst Franziskus besitzt sogar schon ein Trikot von Gianluigi Buffon. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Zu Ehren von Papst Franziskus bestreiten die Fußball-Nationalmannschaften von Italien und Argentinien am 14. August in Rom ein Freundschaftsländerspiel. Den Termin für die Partie im Stadio Olimpico bestätigte der italienische Verband FIGC.

Nach Verbandsangaben werden beide Mannschaften zuvor vom Oberhaupt der katholischen Kirche zu einer Audienz empfangen. Der aus Argentinien stammende Papst Franziskus gilt als großer Fußball-Anhänger. Das letzte Länderspiel zwischen Italien und Argentinien hatte 2001 stattgefunden. Damals siegten die Südamerikaner mit 2:1.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017