Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Berg wechselt vom HSV zu Panathinaikos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berg wechselt vom HSV zu Panathinaikos

09.07.2013, 10:57 Uhr | dpa

Berg wechselt vom HSV zu Panathinaikos. Marcus Berg verlässt den HSV.

Marcus Berg verlässt den HSV. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der Wechsel des schwedischen Stürmers Marcus Berg vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zu Panathinaikos Athen ist perfekt. Berg erhält in Athen einen Vierjahresvertrag, wie der griechische Traditionsclub mitteilte.

Der 26-Jährige war 2009 für die damalige Club-Rekord-Ablösesumme von zehn Millionen Euro vom FC Groningen aus den Niederlanden zum HSV gewechselt. Der Angreifer kam als Torschützenkönig (sieben Treffer in vier Partien) und bester Spieler der U 21-EM. Die hohen Erwartungen erfüllte Berg beim HSV aber nicht und war in der Saison 2010/11 bereits an die PSV Eindhoven ausgeliehen worden.

Die Hamburger, für die der 23-fache schwedische Nationalspieler in 54 Bundesligaspielen nur fünf Tore erzielte, kassieren nach übereinstimmenden Medienberichten keine Ablöse, würden aber an sportlichen Erfolgen oder einem möglichen Weiterverkauf beteiligt. Der HSV meldete den Deal zunächst noch nicht als fix. Laut "Hamburger Morgenpost" sollte Berg erst noch seinen Auflösevertrag in der Hansestadt unterschreiben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal