Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Bestechungsversuch bei Belize: Verbände ermitteln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bestechungsversuch bei Belize: Verbände ermitteln

12.07.2013, 08:30 Uhr | dpa

Bestechungsversuch bei Belize: Verbände ermitteln. Ian Gaynair deckte den Bestechungsversuch auf.

Ian Gaynair deckte den Bestechungsversuch auf. (Quelle: dpa)

Salt Lake City (dpa) - Nach dem Bestechungsversuch bei zwei Fußball-Nationalspielern aus Belize haben der Kontinentalverband CONCACAF und der Weltverband FIFA Ermittlungen aufgenommen.

Die zwei Spieler Ian Gaynair und Woodrow West, denen im Vorfeld des Spiels beim Gold Cup gegen die USA (1:6) eine hohe Geldsumme geboten worden war, haben die verdächtigte Person auf einem Foto identifiziert. Der Mann soll bereits in anderen Ländern versucht haben, Spiele zu manipulieren.

Die Spieler sind demnach in Portland/Oregon von dem Mann, der bereits im Juni im Hotel im Vorfeld eines Länderspiels gegen Guatemala aufgetaucht war, angesprochen worden. Sie seien gebeten worden, "sicherzustellen, dass wir das Spiel verlieren würden", sagte Gaynair. Um welche Summe es sich handelt, ist nicht bekannt. "Wir haben das Angebot ausgeschlagen", ergänzte West.

Belize-Trainer Ian Mork lobte das Verhalten der Spieler und sprach von einer "größeren Sache". "Das betrifft nicht nur unser Land oder war ein Einzelfall", sagte Mork. Laut Medienberichten soll die FIFA auch Spiele des Gold Cups 2011 untersuchen, in denen die Nationalteams aus Kuba, Grenada und El Salvador involviert gewesen seien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal