Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Messi sinnt auf Revanche für Debakel gegen Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Messi sinnt auf Revanche für Debakel gegen Bayern

17.07.2013, 13:34 Uhr | dpa

Messi sinnt auf Revanche für Debakel gegen Bayern. Lionel Messi will mit dem FC Barcelona Revanche am FC Bayern nehmen.

Lionel Messi will mit dem FC Barcelona Revanche am FC Bayern nehmen. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Lionel Messi sinnt auf Revanche für das Ausscheiden des FC Barcelona in der Champions League gegen Bayern München.

"Die Art und Weise, wie der FC Bayern uns rausgeworfen hat, war für uns sehr schmerzhaft", sagte der Weltfußballer in Barcelona. "Die Tordifferenz war zu hoch, aber das bedeutet für uns eine zusätzliche Motivation für die neue Saison."

Der FC Bayern hatte die Halbfinalspiele gegen die Katalanen 4:0 und 3:0 gewonnen. "Die Münchner haben ein Superteam und die Champions League souverän gewonnen", betonte der Argentinier. "Mit ihrem neuen Trainer Pep Guardiola werden sie noch stärker sein."

Zu den Ermittlungen der spanischen Justiz wegen des Verdachts des Steuerbetrugs wollte der Torjäger sich nicht detailliert äußern. "Von diesen Dingen verstehe ich nichts", räumte Messi ein. "Darum kümmern sich meine Berater. Mein Vater und ich vertrauen darauf, dass sie eine Lösung finden."

Messi wies Erwartungen zurück, dass er sich mit dem brasilianischen Neuzugang Neymar nicht verstehen würde. "Ich weiß nicht, woher solche Befürchtungen kommen", sagte Messi. "Neymar wird der Mannschaft sehr viel geben. Er kommt in ein Team mit tollen Leuten. Da wird es keine Anpassungsprobleme geben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal