Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ManCity-Coach Pellegrini aus privaten Gründen in Chile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ManCity-Coach Pellegrini aus privaten Gründen in Chile

19.07.2013, 14:47 Uhr | dpa

ManCity-Coach Pellegrini aus privaten Gründen in Chile. Trainer Manuel Pellegrini ist aus familiären Gründen in seine Heimat gereist.

Trainer Manuel Pellegrini ist aus familiären Gründen in seine Heimat gereist. (Quelle: dpa)

Durban (dpa) - Die Fußballprofis von Manchester City müssen derzeit ohne ihren neuen Trainer Manuel Pellegrini auskommen.

Wie der Verein aus der Premier League mitteilte, hat der Chilene die Vorbereitungsreise seiner Mannschaft durch Südafrika verlassen. Pellegrini ist aus familiären Gründen in sein Heimatland geflogen.

Der Nachfolger von Roberto Mancini wird nicht vor Sonntag zurück erwartet. Planmäßig soll er in Hongkong wieder zum Team stoßen. Der Verein hofft, dass Pellegrini spätestens zur Premier League Asia Trophy wieder an Bord ist. Das Turnier beginnt für die Citizens am Mittwoch.

Beim 1:2 im Testspiel gegen den FC Amazulu hatte Pellegrinis Assistent Brian Kidd die Verantwortung. Es war bereits die zweite Niederlage auf der Reise. Zuvor hatte man mit 0:2 gegen Supersport United verloren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal